SV Blau-Gelb Mülsen e. V.

Der SV Blau-Gelb Mülsen sucht Schiedsrichter bzw. Interessenten/innen, die sich zum Schiedsrichter ausbilden lassen wollen. Wer Lust und Laune hat, in der Zukunft selbst Spiele leiten zu wollen,...

Blau-Gelb Kalender

<< < August 2017 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
kein Eintrag im August 2017 kein Eintrag im August 2017

Sponsoren

Spieler Blau-Gelb

Gegen völlig unterlegene Gäste von Motor Zwickau Süd siegte Blau-Gelb völlig verdient mit 6:1. Bereits vor der Pause trafen Steve Ehrler, Baas und zwei Mal Ketting zu einer komfortablen Führung. Im zweiten Abschnitt erhöhte Baas, ehe den Gästen der Ehrentreffer gelang. Den Schlusspunkt setzte Bräunel.

 

Auch gegen die abstiegsbedrohten Gäste musste Trainer Püttner mit Änderungen im Kader klar kommen. Neben Bauer (gesperrt), fehlten mit Herbst und Gust (verletzt) zwei weitere wichtige Spieler. Daher überraschte der Trainer auch mit einer etwas anderen Aufstellung. Warzik im Tor, davor agierten Göpfert, Liebig, Püttner und René Ehrler. Im Mittelfeld Ketting, Sochau, Steve Ehrler und Neugebauer sowie im Angriff Baas und Baumann. Von Beginn an waren die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft. Bereits nach sechs Minuten erzielte Steve Ehrler per Kopf die Führung, als Elsner im Gästetor den Ball nach einem Eckball nicht geklärt bekam (6.). Die Gastgeber hielten das Tempo hoch und nutzten die Unruhe der Zwickauer aus. Nach einem weiteren Eckball scheiterte diesmal Steve Ehrler mit einem Kopfball am gut reagierenden Süd-Keeper. Nach 15 Minuten öffnete Neugebauer mit einem starken Diagonalball auf Steve Ehrler das Spiel. Dieser stand vollkommen frei im Strafraum der Gäste und legte direkt auf Ketting ab, welcher den Ball zum 2:0 einschob (15.). Und Mülsen machte weiter Druck. Nach einer schönen Kombination über links schickte Püttner Baas in die Gasse und dieser schob alleine vor Elsner zum 3:0 ein (21.). In dieser Phase ergaben sich die Gäste in ihr Schicksal und Blau-Gelb zeigte erfrischenden Offensivfußball. Nach einer weiteren Ecke köpfte Ketting zum 4:0 ein (25.). Das Spiel war praktisch bereits nach 25 Minuten entschieden. Mülsen nahm danach etwas das Tempo heraus, blieb aber dennoch die klar bessere Mannschaft und lies weitere gute Chancen unter anderem von Baas und Baumann ungenutzt. Auf der Gegenseite erlebte Blau-Gelb Keeper Warzik eine ruhige erste Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nichts am Spielverlauf. Mülsen deutlich überlegen und Motor Süd ohne nennenswerte Offensivaktionen. Folgerichtig erhöhten die Gastgeber das Ergebnis auf 5:0. Zunächst scheiterte Baas an Elsner, konnte im Nachschuss jedoch das Tor erzielen (55.). Nun nahm Mülsen deutlich den Fuß vom Gas und auch durch Wechsel und Umstellungen wurde das Tempo nicht mehr so hochgehalten. Dies gab den Gästen etwas Entlastung, ohne dass Gefahr für das Mülsener Tor ausging. Erst rund eine Viertelstunde vor Abpfiff die erste gute Gelegenheit für die Gäste. Nach einem indirekten Freistoß an der Strafraumgrenze blieb die Blau-Gelb-Abwehr zu weiten Teilen stehen und Osnac konnte den Ball zum Ehrentreffer über die Linie drücken (72.). Danach zogen die Hausherren das Tempo wieder merklich an und erspielten sich gute Chancen. Ketting konnte im letzten Moment durch einen Verteidiger am Einschuss gehindert werden. Weitere schön herausgespielte Chancen verfehlten knapp ihr Ziel. Erst kurz vor Abpfiff konnte Mülsen nochmal jubeln. Thümmler setzte sich im Strafraum wunderbar gegen drei Gegenspieler durch und bediente den in der Mitte mitgelaufenen Bräunel, der aus Nahdistanz zum 6:1 traf (85.).

 

Am Ende ein ohne jeden Zweifel verdienter Sieg für Blau-Gelb und ein schöner Heimspielabschluss. Mit einer effektiver Chancenverwertung hätte der Sieg ach noch höher ausfallen können. Vor allem die Spielfreude zeichnete die Mannschaft an diesem Tag aus. Nun folgen bis zum Saisonende drei schwere Auswärtsspiele. An dieser Stelle bedank sich Blau-Gelb Mülsen für die Unterstützung bei den Heimspielen!

Werbung

 

facebook

Blau Gelb2 SV Blau-Gelb Mülsen

User Online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online


Glückauf Brauerei Gersdorf Schnellecke Logistics WOLF Straßen- und Tiefbau GmbH eins Energie in Sachsen Schütz-Beratung GmbH & Co. KG Aesculap Apotheke Jürgen Hager Allianz Pierer Klaus Containerdienst Landschaftsbau Schebitz GmbH

Werbebüro Weiss Ernst Michael Tank- u. Waschcenter Bau- und Heimwerkerbedarf Bernd Hölzel Friedhard Günther Landmaschinen- und GerätehandelFahrschule Uwe FrankeDachdeckermeister MartiusBaureparaturen Mülsen GmbHMetallbau Bernd Meier MSB Metall- und Stahlsystembau GmbH

Bert Harzer FotografieSachsenland Fenster GBZ Bauelemente GmbHRohrleitungsbau Uwe Krause GmbH